Lemon Bars ­čŹő Zitronenschnitten

image_pdfimage_print

Am letzten Wochenende hatte ich einfach mal wieder Lust auf einen Zitronenkuchen. Nach l├Ąngerem ├╝berlegen habe ich mich f├╝r die leichten Zitonenschnitten entschieden ­čśë. Diese bestehen haupts├Ąchlich aus Ricotta und Sahne. Au├čerdem ist in den Zitronenschnitten kein Weizenmehl enthalten, also perfekt f├╝r Allergiker.

Ich habe in den letzten Jahren immer mal wieder Lemon Bars gebacken, aber so richtig umgehauen hat mich kein Rezept, das ich in meinen Archiven habe. Entweder war mir das Ergebnis zu s├╝├č oder zu m├Ąchtig.

Da ich sehr gerne mit Ricotta koche oder backe, habe ich einfach mein vorhandenes Rezept ein wenig ver├Ąndert, und bin total begeistert wie leicht dieser Kuchen zu backen war ­čśë. Geschmacklich sind die Zitronenschnitten aber auch absolut der Knaller.

Ich habe ├╝brigens f├╝r mein Rezept 2 Zitronen verwendet, denn ich mag es ein wenig milder. Wer es viel zitroniger mag, der nimmt einfach ein oder zwei Zitronen mehr als angegeben dazu.

├ťbrigens eignet sich dieser Ricotta Zitronen Teig auch ganz wunderbar als F├╝llung f├╝r eine leckere Crostata.

M├╝rbeteig mit ├ľl

Hier kommt das Rezept f├╝r euch ­čśë­čĹç

Zutaten ┬á– f├╝r ein kleines Blech ca. 28 ├Ś 21 cm┬á

3 Eier

80 g Zucker

100 Sahne

Saft und geriebene Schale von 2 – 4 Bio Zitronen

80 g Kartoffelmehl oder Maismehl – Speisest├Ąrke

500 g Ricotta

Puderzucker zum best├Ąuben

Zubereitung 

– Ofen auf 180┬░C Ober/Unter Hitze oder 165┬░C Umluft vorheizen

– die Eier mit dem Zucker sehr schaumig schlagen

– anschlie├čend die Zitronenschale und den Saft unterr├╝hren

– danach die Sahne hinzuf├╝gen

– dann die Speisest├Ąrke in den Teig r├╝hren

– zum Schluss dann den Ricotta dazu geben

– ein kleines Blech buttern und bemehlen oder mit Backpapier auslegen

– den Teig einf├╝llen und im vorgeheizten Backofen ca. 40 – 45 Minuten backen

– in ca. 12 St├╝cke schneiden und mit Puderzucker best├Ąuben

Lasst es euch schmecken ­čśë

Na neugierig geworden, dann probiert es einfach mal aus ­čśś

LG Tina ÔŁĄ

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.