Pflaumenkuchen mit Mascarpone und Rum ­čĺť

image_pdfimage_print

Dieses Jahr hatten wir wirklich eine sehr reiche Pflaumenernte. Aber irgendwann reicht es dann auch­čśë. Und mit den letzten Pflaumen habe ich nochmal einen sehr leckeren Pflaumenkuchen mit Mascarpone und Rum gebacken. Das ist ein sehr schnell und einfacher R├╝hrteig. Statt Butter wird hier einfach Mascarpone f├╝r den Teig genommen und fertig ist ein wunderbar lockerer und saftiger Pflaumenkuchen ­čĄŚ

Wer nicht unbedingt ein Fan von Hefeteig ist, hat hier mit diesem Rezept eine Alternative zum backen ­čśë. ├ťbrigens ist dieses Rezept nat├╝rlich auch mit allen anderen Fr├╝chten geeignet.

Ich verfeinere diesen R├╝hrteig auch gerne noch mit einem guten Schuss Rum­čśÇ aber diesen kann man nat├╝rlich auch ohne weiteres weglassen. Au├čerdem nehme ich auch weniger Zucker weil ich am Schluss noch ein wenig Zimtzucker ├╝ber den fertig vorbereiteten Kuchen streue bevor er in den Ofen geht.

Wenn ihr also einen schnellen leckeren Kuchen zaubern wollt dann schaut euch das Rezept mal an ­čĹç

Zutaten – 26er Springform┬á

200 g Mascarpone

150 g brauner Rohrzucker

4 Eier

1/2 Tl Zimt

1 Vanilleschote oder ein paar dreher aus der Vanillem├╝hle

1 guten Schuss Rum

250 g Mehl

1 Prise Salz

1 geh├Ąufter Tl Backpulver

750 g Pflaumen

2 Handvoll Mandelbl├Ątter

2 El Zimtzucker

Butter und Mehl f├╝r die Form

 

Zubereitung 

– Pflaumen waschen und halbieren

– den Mascarpone mit dem Zucker cremig aufschlagen

– nach und nach die Eier zugeben und schaumig schlagen

– nun den Rum, Zimt und Vanille unterr├╝hren

– das Mehl mit dem Backpulver und Salz vermischen und schnell zur Mascarpone Creme geben. Bitte nicht zu lange r├╝hren damit der Teig sch├Ân locker bleibt

– den Ofen auf 160 ┬░C Umluft vorheizen

– den Teig in eine vorbereitete Backform f├╝llen

– die halbierten Pflaumen nun F├Ącherartig im Kreis in den lockeren Teig schichten

– zum Schluss noch mit ┬áMandelbl├Ąttchen und Zimtzucker bestreuen

– im vorgeheizten Backofen ca. 50 Minuten backen

– nach einer kurzen Abk├╝hlung mit Puderzucker best├Ąuben

Und jetzt bitte mit Sahne und einem frisch gebr├╝hten Kaffee genie├čen ­čśë­čśő

Also lasst euch inspirieren und probiert es einfach mal aus ­čśë­čśś

LG Tina ÔŁĄ