Feigentarte ­čŹ»­čĺť

image_pdfimage_print

Im Sp├Ątsommer sind Feigen bei uns auf Wochenm├Ąrkten oder gut sortierten Superm├Ąrkten zu bekommen. Also h├Âchste Zeit endlich mal wieder eine Feigentarte mit Ziegenk├Ąse, Waln├╝ssen und Honig zu backen ­čĄŚ eine Feigentarte habe ich das erste Mal in einem spanischen Restaurant gegessen ­čśë und seit dem bin ich ein absoluter Fan von dieser wunderbaren Frucht ­čśü

Die Mischung aus Feigen mit Ziegenk├Ąse und Honig ist einfach unglaublich. Noch nicht probiert ? Na dann wird es aber Zeit dieses wirklich sehr einfache Rezept auszuprobieren ­čśë entweder ihr besorgt euch einen fertigen Tarteteig, den gibt es eigentlich in jedem gut sortierten Supermarkt, oder ihr bereitet euch einen schnellen Quark ├ľl Teig zu.

Sehr lecker wird die Tarte auch wenn ihr noch viele frische Kr├Ąuter mit verarbeitet. Ich verwende dazu immer Rosmarin, Thymian, Oregano und Basilikum. Petersilie ist nat├╝rlich auch super ­čśÇ

So,und nun kommt erstmal das Rezept ­čśë­čĹç

Zutaten – Tarteform 24 – 26 cm

Salziger Quark ├ľl Teig/ Rezept findet ihr unter dem Men├╝punkt Grundrezepte – oder fertiger Tarteteig/ rund

200 g Schmand oder Creme Fraiche

1 – 2 El Milch

Viele frische Kr├Ąuter

Salz und Pfeffer

200 g Ziegenk├Ąse

3 – 4 Feigen

Eine Handvoll Waln├╝sse

1 – 2 El Honig

Zubereitung 

– Ofen auf 180┬░C Ober Unter Hitze oder 170┬░C Umluft vorheizen

– den Tarteteig in eine gefettete und bemehlte Form legen

– den Schmand mit der Milch verr├╝hren und die gehackten Kr├Ąuter zuf├╝gen

– mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf den Teig gie├čen

– Feigen und den Ziegenk├Ąse in Scheiben schneiden und F├Ącherf├Ârmig auf die Tarte verteilen

– die N├╝sse dr├╝ber streuen und den Honig zum Schluss dr├╝ber geben

– im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen

Dazu passt ├╝brigens wunderbar ein trockener Rose Wein

Also lasst euch inspirieren und probiert es einfach mal aus ­čśë­čśś

LG Tina ÔŁĄ

   

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.