Baci di Sanremo ­čç«­čç╣ ­čĺő

image_pdfimage_print

Wer einmal in Sanremo war, kennt diese wunderbaren leckeren “ K├╝sschen „, die Baci di Sanremo ganz bestimmt ­čśŹ. Denn die Baci di Sanremo gibt es eingentlich in jedem Supermarkt, in jeder Pasticceria und auch nat├╝rlich in Souvenir L├Ądchen zu kaufen ­čśë.

Die K├╝sschen haben das ganze Jahr ├╝ber Saison und in jedem ligurischen K├╝stenst├Ądtchen hei├čen sie nat├╝rlich anders ­čśë. Es ist eben eins der s├╝├čen Leckereien Liguriens und warscheinlich auch noch woanders .

Diese K├Âstlichkeit ist wirklich einfach herzustellen, und noch dazu eine sch├Âne Geschenkidee f├╝r alle Gelegenheiten ­čśë. Die Baci di Sanremo sollten am besten frisch verzehrt werden, denn sonst werden sie schnell zu fest. Also bitte nach M├Âglichkeiten innerhalb einer Woche.

Wer sie allerdings einmal probiert hat wird garnicht auf die Idee kommen sie l├Ąnger aufzubewahren, denn es entsteht schnell eine Suchtgefahr ­čśé

Schaut doch mal in das Rezept ­čśë­čĹç

Zutaten┬á – ca. 20 St├╝ck┬á

F├╝r den Teig:

240 g gemahlene Haseln├╝sse

35 g Backkakau – ungezuckert

230 g Zucker

3 Eiweiss

Eine Prise Salz

2 El fl├╝ssiger Honig

F├╝r die Glasur:

80 ml Sahne, am besten Creme Double

80 g dunkle Schokolade

Zubereitung 

– den Ofen auf 170┬░C Umluft oder 180┬░C Ober Unter/ Hitze vorheizen

– die gemahlenen Haseln├╝sse, den Kakao und den Zucker mischen

– Eiwei├če mit dem Salz zu steifen Schnee schlagen

– mit einem Teigspatel zuerst die Haselnuss-Kakau Mischung, dann den Honig unterheben

– die Masse in einen Spritzeutel f├╝llen und eine gro├če Spritzt├╝lle verwenden, denn der Teig ist sehr z├Ąh

– auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech runde Baisers spritzen, dabei unbedingt etwas Abstand zum n├Ąchsten lassen

– im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen und anschlie├čend abk├╝hlen lassen

– in einem kleinen Topf die Sahne erhitzen. Wenn sie kurz vor dem aufkochen ist vom Herd nehmen

– die Schokolade in die hei├če Sahne geben und schmelzen lassen

– die Masse gut verr├╝hren und abk├╝hlen lassen

– nun die erkaltete Masse mit einem elektrischen Schneebesen, bei hoher Geschwindigkeit ca. 2 Minuten zu einer Creme aufschlagen

– in einen Spritzbeutel f├╝llen und ein wenig Creme auf die Unterseite eines Baisers spritzen

– dann mit mit einem anderen Baiser zusammenf├╝gen

– bis zum Servieren k├╝hl stellen

So und jetzt genie├čen und an Sanremo denken ­čśŹ

Also lasst euch inspirieren und probiert es einfach mal aus ­čśë­čśś

LG Tina ÔŁĄ

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.